Startseite
 
Ihre Meinung ist uns wichtigSeitenueberblickDisclaimer,Datenschutz,Rechtslage
 
Wissenschaft,Architektur und Landschaftsplanung Trailer,Videos,avi,mpeg,Filme,Hilfen Planung und Durchführung von Webdesign DSL 3 Monate grats - bis  3.073 kb/s Fussballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland Berliner Stadtleben kostenlos Informieren und Herunterladen
Wissenschaft - Forschung und Lehre  fuer eine bessere Welt
Service der sie besser aussehen lässt
Filme,Trailer, Bilder zu kostenlosen Ansehen
Internetauftritt von der Planung bis zur  Effizienzkontrolle
Günstige Produkte für Heim und Büro
Berliner Stadtleben
aktualisiert 25.03.2005
english content
contenido español
zum deutschen Inhalt
Wissenschaft
Themen
En - Glo

Meldungen

Arbeit oder Arbeitskräfte finden leicht gemacht

 




 
Energieplanung
Globalisierung

Gefahren und Chancen

    • Anfangsthesen
      • Es ist unmöglich global zu denken, geschweige denn zu wirtschaften, wenn die Koordination schon auf der untersten Stufe versagt. Der letzte Schritt wird hier vor dem Ersten getan.
      • Ein System kann nicht von oben nach unten gesteuert werden. Primär muss die kleinste Struktur im Vordergrund stehen Subsidiaritätsprinzip)
      • Ein Organismus kann nur funktionieren, wenn alle primären Organe ihre Funktion ausüben können.

    • Thesen zu Kurzgeschlossenen Kreisläufen

      • Kurzgeschlossene Kreisläufe ermöglichen das effizienteste Wirtschaften eines Systems.
        • Hierbei werden Wege, für den Transport von Stoffen, kurzgehalten und Energien gespart. Es wird keine Fremdenergie importiert, sondern mit der eigenen gehaushaltet.
      • Reaktionshierarchie
        • Auf lokale Bedürfnisse und Probleme sollte zuerst lokal reagiert werden. Wenn sich das lokale System als unfähig herausstellt, sollte als zweites die Systemstruktur analysiert und effektiv verändert werden. Die Koordination des Systems durch ein nächsthöheres System, darf nur der letzte Ausweg sein.

    • Thesen zur Globalisierung von Margrit Kennedy
    • Globalisierungskritische Bündnisse (national & international)

 

 

Der aktuelle Terrassenbericht zum Zustand der europäischen Terrassenlandschaft kann hier eingesehen werden.

Sollte ihrerseits Interesse vorhanden sein im Rahmen einer Diplomarbeit ein Bewertungsverfahren für Terrassenlandschaften zu entwickeln, so stehe ich mit Rat und Tat zur Hilfe.